Kategorie: Interieur & Deko

DIY Wal Pinselablage

In letzter Zeit beschäftige ich mich sehr viel mit dem Malen von Aquarellbildern. Nachdem ich ungefähr hundert Pinselarten, -dicken und -marken durchgetestet habe, und dann endlich eine Auswahl an Pinseln für meine Arbeiten gefunden habe, fiel mir noch ein kleines „Problem“ auf. Wohin mit dem Pinsel, wenn man gerade einen anderen verwendet oder ein Päuschen einlegt? Ganz klar, ein Pinselhalter bzw. -ablage (engl.: brush rest) muss her!

Weiterlesen

Filzuntersetzer mit geometrischem Muster

Es ist Frühling! Auch wenn es bisher kein so wirklich schöner Mai war, hoffe ich auf einen schönen Sommer. An so verregneten Tagen wie heute nutze ich die Zeit für „liegengebliebene“ DIYs. Dazu gehört auch mein Vorhaben mal neue Untersetzer zu machen. Die hässlichen Papp-Bierdeckel aus der Studentenzeit haben jetzt wirklich ausgedient. Und weil ich noch Filz übrig hatte wurden es eben Filzuntersetzer. In Kontrast mit dem kupfernen Stickgarn und den geometrischen Mustern entsteht ein ganz moderner Look. Super für jede Grillparty bei Sonnenschein. Die Hoffnung stirbt zuletzt! ☀️

Weiterlesen

Bild aus Trockenblumen – Blumenstrauß Aufbewahrung

Unsere Hochzeit ist nun schon einige Monate her und da habe ich mich gefragt wie ich meinen getrockneten Brautstrauß schön für die „Ewigkeit“ aufbewahren kann. Es sollte nicht allzu viel Platz einnehmen, schön aussehen und vor Staub geschützt sein. Da habe ich natürlich zuerst nach ein paar Ideen auf Pinterest gesucht. Viele verstauen ihre Brautsträuße unter einer großen Glasglocke zusammen mit anderen persönlichen Dingen. Für meinen Geschmack etwas zu opulent, vor allem da mein Strauß schon sehr groß ist. Durch eine Facebook Gruppe bin ich dann auf die Idee gestoßen den Strauß in einen Bilderrahmen zu packen. Eine tolle Idee wie ich finde! Ich habe das Ganze dann für meinen Zweck optimiert und mit Steckschaum gearbeitet. Wie genau zeige ich euch in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Adventskranz Inspiration – DIY Buchstaben-Anhänger

Dieses Jahr habe ich mich dazu entschieden mal etwas Neues auszuprobieren was unseren Adventskranz betrifft. Bisher habe ich meistens ein Dekotablett mit Tannenzweigen eingedeckt, Kerzen hineingestellt und mit Weihnachtsschmuck dekoriert (z.B. mit meinen gehäkelten Sternen und Schneeflocken aus diesem Beitrag). Ist natürlich auch schön, aber eben langweilig. Jedes Jahr sehe ich unglaublich kreative Adventskränze auf den Accounts meiner Blogger-Kollegen und das hat mich dazu motiviert auch mal mehr Mühe in meinen eigenen Kranz zu stecken.

Weiterlesen

Makramee Tannenbaum

Mein erster Weihnachtsbeitrag dieses Jahr ist tatsächlich kein Adventskalender (denn dafür bin ich wieder einmal viel zu spät dran), sondern ein kleines, aber feines Makramee-DIY. Mein letztes Makramee ist schon viel zu lange her und so kam ich zu dem Entschluss etwas Schönes für die bevorstehende Adventszeit zu machen. Ein Tannenbäumchen zum Aufhängen! Dieses Mal wieder mit einem Video als Anleitung.

Weiterlesen

Geometrischer Teelichthalter – Variante 2

Ein paar Tage ist der Beginn der Winterzeit schon her und es ist nicht nur kalt, sondern es wird auch schon wieder schnell düster da draußen. Die perfekte Zeit also, um sich eingemummelt auf ein paar DIYs zu stürzen. Diese Teelichthalter sind auch bestimmt eine wunderbare Abhilfe gegen die Dunkelheit! Wie ich vor ein paar Tagen schon angekündigt habe, gibt es nun die zweite Variante meiner geometrischen Teelichthalter für euch.

Weiterlesen

Geometrischer Teelichthalter – Variante 1

Zusammen mit Makramee-Blumenampeln und Himmelis liegen auch geometrische Kerzenhalter voll im Trend. Ich würde schon fast sagen, dass man unter den DIY-lern gerade mindestens eines dieser Dekoelemente im Haus findet (mich eingeschlossen). Und weil sie einfach sau geil aussehen, habe ich gleich zwei Varianten dieser Teelichthalter für euch. Natürlich in meinem Lieblingsmetall Kupfer (lässt sich aber auch genauso in Messing umsetzen). Hier kommt Variante  Nr. 1.

Weiterlesen

Unsere Hochzeitsdekoration & DIYs

Da wir für unsere Hochzeit insgesamt sehr viel selbst gemacht haben, fasse ich in diesem Beitrag alle unsere Hochzeits-DIYs für euch zusammen. Insgesamt sollt ihr einfach einen kleinen Eindruck von unserer Hochzeitsdekoration bzw. dem Stil unserer Hochzeit bekommen. Wir finden jedenfalls, dass sich die ganze Mühe auf jeden Fall gelohnt hat und freuen uns die Fotos mit euch zu teilen.

Weiterlesen

Haltbaren Blumenkranz-Dekor binden

Die meisten von euch werden solchen Blumenkränzen wahrscheinlich schon unter dem englischen Begriff Floral Hoop Wreath oder Wedding Hoop begegnet sein. Damit ist einfach nur ein Blumenkranz, der auf einen Draht- oder Holzring gebunden ist, gemeint. Dabei beschränkt sich der blumige Teil meist nur auf einen kleinen Abschnitt des Ringes, so dass er sichtbar bleibt. Diese Ringe oder eben Hoops werden gerne auch für Hochzeiten verwendet (z.B. als „Rahmen“ für die Photo Booth) oder auch einfach als hübsche Boho-Dekoration im Wohnzimmer. Wo auch immer ihr diesen stylischen Blumenkranz aufhängen möchtet, ich zeige euch wie ihr ganz einfach eine haltbare Version davon bindet. Das tolle daran: er wird nie welk 😉.

Weiterlesen

Häkeldeckchen im Ombré Look färben

Garantiert nie wieder langweilige Häkeldeckchen habt ihr, wenn ihr sie in diesem coolen Ombré Look färbt! So kann man aus alten, schon fast vergessenen Häkeldecken von Omi ein hippes Wohnzimmer-Accessoire zaubern 😉. Das Färben mit der einfachen Dip-Dye Technik, die man auch vom Haarspitzen färben kennt, ist super einfach. Das einzig Schwierige daran: sich für einen Farbton zu entscheiden…

Weiterlesen