Kategorie: Techniken

Filzuntersetzer mit geometrischem Muster

Es ist Frühling! Auch wenn es bisher kein so wirklich schöner Mai war, hoffe ich auf einen schönen Sommer. An so verregneten Tagen wie heute nutze ich die Zeit für „liegengebliebene“ DIYs. Dazu gehört auch mein Vorhaben mal neue Untersetzer zu machen. Die hässlichen Papp-Bierdeckel aus der Studentenzeit haben jetzt wirklich ausgedient. Und weil ich noch Filz übrig hatte wurden es eben Filzuntersetzer. In Kontrast mit dem kupfernen Stickgarn und den geometrischen Mustern entsteht ein ganz moderner Look. Super für jede Grillparty bei Sonnenschein. Die Hoffnung stirbt zuletzt! ☀️

Weiterlesen

Make-up Pinselrolle nähen

[Unbezahlte Werbung | Markennennung]

Diese Pinselrolle habe ich letztes Jahr genäht als ich mir neue Make-up Pinsel für unsere Hochzeit gekauft habe. Die hochwertigen Pinsel sollten ja auch den Transport ins Hotel und die Flitterwochen überleben. Eine Pinselrolle war da die perfekte Lösung! Und sie begleitet mich heute noch auf meinen Reisen. Leider hatten die meisten Pinselrollen die ich so gefunden habe entweder zu viel Schnickschnack oder waren für meinen Geschmack viel zu bunt. Deshalb wollte ich mir sie selbst nähen und bin nach langer Recherche auf das kostenlose Rollmäppchen-Schnittmuster (mit toller Anleitung!) von Pattydoo gekommen. Ein paar Anpassungen später wurde aus einem Stiftemäppchen eine Make-up Pinselrolle.

Weiterlesen

Stickschule Teil 1 – Grundlagen der Stickerei

Weiter gehts in meiner How to – Serie mit dem Thema Sticken. Weil Sticken mittlerweile wieder total im Trend liegt und ich selbst einige Beiträge zu diesem Thema habe, zeige ich euch in dieser kleinen Stickschule die Grundlagen der Stickerei. Ich erkläre euch die wichtigsten Begriffe, zeige euch die notwendigen Materialien und grundlegende Sticktechniken.

Weiterlesen

Weihnachtliche Fliege – kostenloses Schnittmuster

Als ich mir überlegt habe was dieses Jahr in den Adventskalender für meinen Mann soll, kam mir die Idee zu dieser weihnachtlichen Fliege. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem lustigen Weihnachtspullover. Die finde ich eigentlich ziemlich witzig und passend für den Weihnachtsbesuch bei der Familie. Leider habe ich nichts gefunden was mir gefällt und dann dachte ich darüber nach was wohl auch witzig bei der Weihnachtsfeier auf der Arbeit ankommen würde. Diese Fliege ist für diesen Zweck einfach perfekt, witzig und trotzdem nicht zu albern. Und weil ich natürlich nichts passendes zu kaufen gefunden habe, habe ich mich selbst daran gemacht.

Weiterlesen

Makramee Tannenbaum

Mein erster Weihnachtsbeitrag dieses Jahr ist tatsächlich kein Adventskalender (denn dafür bin ich wieder einmal viel zu spät dran), sondern ein kleines, aber feines Makramee-DIY. Mein letztes Makramee ist schon viel zu lange her und so kam ich zu dem Entschluss etwas Schönes für die bevorstehende Adventszeit zu machen. Ein Tannenbäumchen zum Aufhängen! Dieses Mal wieder mit einem Video als Anleitung.

Weiterlesen

Trauringkurs – Unsere Erfahrungen

[Unbeauftragte Werbung| Markennennung]

Ich weiß noch genau als wir uns dieses Jahr im Winter mit Maria und Michael von Runde Ringe für ein erstes Kennenlernen getroffen haben. In ihrer Online-Terminbuchung hatten wir eigentlich angegeben wir würden keine Ringe selbst schmieden wollen, sondern sie von ihnen anfertigen lassen. Eigentlich…und dann kam, wie so oft, alles ganz anders.

Weiterlesen

Stickbild zum Muttertag

Letztes Jahr gab es von mir die Inspiration zum Verschenken einer Papercut-Karte für eure Mütter und auch dieses Jahr habe ich mir wieder ein schönes DIY zum Muttertag einfallen lassen. Dieses Mal geht es um das Thema Sticken! Gerade mein letztes Stick-Projekt beendet, hatte ich Lust wieder einmal Karten zu besticken. Damit es aber leichter für euch wird, habe ich die Stickbilder im einfachen Kreuzstich gestickt. Und getreu dem wunderschönen Frühling, den wir gerade haben, gibt es zwei verschiedene Blumen-Motive zum Nachsticken für euch.

Weiterlesen

Häkeldeckchen im Ombré Look färben

Garantiert nie wieder langweilige Häkeldeckchen habt ihr, wenn ihr sie in diesem coolen Ombré Look färbt! So kann man aus alten, schon fast vergessenen Häkeldecken von Omi ein hippes Wohnzimmer-Accessoire zaubern 😉. Das Färben mit der einfachen Dip-Dye Technik, die man auch vom Haarspitzen färben kennt, ist super einfach. Das einzig Schwierige daran: sich für einen Farbton zu entscheiden…

Weiterlesen

Makramee Aufhängung für Himmelis – Teil 2

Wie ihr schon in Teil 1 erfahren habt, durfte ich für die Sonderausstellung des Stadtmuseums Hornmoldhaus ein eigenes DIY zur Verfügung stellen. Ich habe mich für die zwei hübschen Himmelis entschieden und möchte euch nun in Teil 2 meines Himmeli DIYs zeigen wie man die Makramee Aufhängung für diese knüpft. Weiterlesen

Nähanleitung Maxirock für Anfänger

Zum ersten Mal habe ich mich an ein richtiges Nähprojekt gewagt 😱. Die Idee zu diesem Projekt entstand allerdings eher unfreiwillig… nach einer langen, frustrierenden Shopping Tour. Wie kann das sein, sind Maxiröcke schon wieder Out? Dann mach ich es mir eben selbst, so wie es mir gefällt! Weiterlesen