0 In Holz/ Weihnachten/ Wolle

Weihnachtsbaumschmuck aus Holzperlen

O Tannenbaum…

etwas verspätet gibt es heute von mir einen kleinen Post über wunderschönen Weihnachtsbaumschmuck zum selbst machen. Um ehrlich zu sein bin ich kein besonders großer Fan des ganzen Weihnachts-Chichi für den Tannenbaum. Dieses Jahr wollte ich etwas schlichtes, das dem Weihnachtsbaum trotzdem das gewisse Etwas verleiht. Also habe ich mich für Holzperlen als Basis entschieden, die ich mit etwas Farbe aufgepeppt habe (denn ich finde, dass ein Weihnachtsbaum trotzdem schön funkeln sollte). Aufgefädelt auf Wolle und mit einer Quaste oder Perlen verziert, kann sich das ganze doch sehen lassen.

Natürlich könnt ihr den Weihnachtsbaumschmuck mit meiner Schritt-für-Schritt Anleitung wieder ganz einfach nach machen.

1. Material

Ihr benötigt:

  • Holzperlen in verschiedenen Größen (z.B. Ø 10, 14 und 18 mm)
  • Zierperlen (z.B. diese Glasperlen)
  • Wolle oder Schnur (z.B. Wolle Rödel – Mille Fili Glitz in der Farbe: 6087 und Häkelgarn in der Farbe: 1551)
  • Acrylfarbe und Pinsel (verwendet habe ich außerdem auch diesen Sprühlack)
  • Schaschlikspieße und etwas Styropor
  • evtl. Häkelnadel

2. Bemalen

Die Holzperlen lassen sich ganz einfach bemalen, wenn man sie vorher auf einen Schaschlikspieß auffädelt und diesen dann in ein Stück Styropor steckt. Mit Acrylfarbe habe ich im Allgemeinen schon viele gute Erfahrungen gemacht und wie ihr seht, kann man damit auch wunderbar Holz anmalen. Mit Sprühlack habe ich außerdem noch die kupfernen Perlen hergestellt. Etwas einfacher ist es natürlich, wenn man die Perlen gleich in verschiedenen Farben einkauft 😄, aber wo bleibt da der Spaß? Außerdem finde ich gerade die gestreiften Exemplare ziemlich schön.

3. Finish

Im letzten Schritt habe ich die Perlen auf Wolle aufgefädelt. Einige Fäden habe ich mit Hilfe von Luftmaschen gehäkelt, weil das einfach toll aussieht (geht allerdings nur mit dünner Wolle, ansonsten passt diese nicht mehr durch die Löcher der Perlen). Das Ende der Anhänger habe ich mit kleinen Quasten oder Perlen verziert. Wie man ganz einfach Quasten herstellen kann könnt ihr in meinem letzten Beitrag nachlesen.

So einfach gehts! Ich finde diesen Weihnachtsschmuck wirklich toll. Eigentlich standen noch viel mehr DIYs zum Thema Weihnachtsbaumschmuck auf meiner To-do Liste, aber die Vorweihnachtszeit ist immer so stressig. Ihr kennt das vielleicht… Dafür gibt es nächstes Jahr wieder ein paar weihnachtliche Hingucker für euch. Versprochen 😉.

Eins muss ich euch aber dann doch noch zeigen. Als mein Freund und ich letztens auf dem schönen Pop-up Bazar der Silberfabrik waren, hat uns die liebe Tanja von Frau Hölle Studio einene ganz besondere Weihnachtsbaum-Kugel gestaltet:

Vielen Dank nochmal hierfür 😘. Wie ihr demnächst erfahren werdet, hat diese Kugel für uns eine ganz besondere Bedeutung.

Ich wünsche euch eine ganz schöne Weihnachtszeit,

Isabella

P.S. Wer die LED-Lichterkette mit den kugeligen Leuchtdioden auch so toll findet wie ich, der findet diese z.B. hier.

verlinkt mit: 

Allie & Me design

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply