2 In Papier

Origami Glückskekse

Glück in kleinen Dosen.

Die Idee zu den Glückskeksen aus Papier kam mir, als ich vergeblich nach einem Geschenk suchte, das genau zur richtigen Zeit motiviert und glücklich macht. Es sollte etwas sein, von dem man lange etwas hat und das einem den Tag versüßt. Sofort kamen mir da Glückskekse in den Sinn. Diese wollte ich aber unbedingt mit eigenen Sprüchen und Botschaften versehen. Selbst backen kam aber nicht in Frage (ist nämlich gar nicht so einfach), also habe ich sie einfach aus Papier gefaltet. Essen kann man sie so zwar nicht, aber persönlich sind die auf jeden Fall und farbenfroh auch. Und das Wichtigste: sie machen mindestens genauso glücklich!

Material

Für die Glückskekse braucht ihr nur wenige Materialien:

  • Tonpapier (max. 130g/m²)
  • Zirkel
  • Schere
  • doppelseitiges Klebeband

Arbeitsschritte

Zeichnet euch mit dem Zirkel Kreise in eurer Wunschgröße auf buntem Tonpapier auf (meine haben einen Ø von 6 mm). Anschließend alle ausschneiden. Falls ihr einen entsprechenden Stanzer hierfür besitzt, noch besser!

Den Kreis anschließend einmal in der Mitte falten. Die andere Hälfte faltet ihr auch zusammen, deutet die Knickstellen dabei nur an. 

Legt dann euren Spruchzettel in die Innenseite des gefalteten Kreuzes. Faltet den Kreis wieder zusammen und klebt auf die Außenseite (siehe Pfeil) einen Streifen doppelseitiges Klebeband.

Drückt den Glückskeks mit dem Finger in die richtige Form. Mit Hilfe des doppelseitigen Klebebands fixiert ihr dann den gefalteten Glückskeks in seiner Form.

So schnell geht das mit den Glückskeksen aus Papier 😊. Wenn ihr davon ganz viele macht, könnt ihr sie zum Beispiel in eine Keksdose füllen (strecken könnt ihr sie auch gut mit ein paar Bonbons). Der Beschenkte wird sicher lange seine Freude daran haben!

Ein schönes Osterwochenende wünsche ich Euch 🐰,

Isabella

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Ayla
    18. April 2017 at 17:21

    Oh die sehen ja wunderschön aus!!! 🙂
    Eine ganz tolle Idee und ein super süßes Geschenk!!! 🙂
    Und so einfach, dass selbst ich sie basteln kann glaube ich! 😉

  • Reply
    Isabella
    18. April 2017 at 21:24

    Danke Ayla 😘. Manche Dinge müssen eben nicht aufwendig sein, um schön zu sein und gut anzukommen 😊
    Ganz liebe Grüße!

  • Leave a Reply